Erste verliert gegen Oberegg – 2. Mannschaft mit Überraschung

1. Mannschaft verabschiedet sich mit 1:2-Niederlage in die Winterpause

Zu schläfrig ist die 1. Mannschaft in die Partie gegen den SV Oberegg gestartet. Folglich gingen die Gäste nach einer viertel Stunde in Führung. Danach kam der TSVO zwar besser ins Spiel, das Tor machte trotzdem wieder die Gastmannschaft kurz vor der Pause. Trotz klarer Überlegenheit und dem Anschlusstreffer durch Otto Giesder nach der Halbzeit, konnte sich die Mannschaft nicht mehr belohnen.

Zweite überrascht gegen Tabellenführer

Die Zweite hat hingegen ganz wichtige Punkte gegen den Tabellenführer BSK Olympia Neugablonz II geholt. Von Anfang an war die Mannschaft von Trainer Markus Riefler wacher und deshalb in den Zweikämpfen einen Tick schneller. In der zweiten Halbzeit belohnten sich die Oberbeurer dann mit dem 1:0 durch Tom Kruse. Mit einer kämpferischen Leistung wurde der erste Saisonsieg im Anschluss ins Ziel gebracht.

Weil die 1. Mannschaft am nächsten Wochenende spielfrei hat, geht es bereits in die lang erwartete Winterpause. Die Zweite darf noch einmal auswärts ran: Im Günztalstadion in Ronsberg trifft man am Samstag ab 12:00 Uhr auf die SG Ebersbach/Ronsberg.

Beitrag teilen:

Weitere Beiträge:

Alle News

(Nicht-)Abstiegsduell 2.0

Die Erste möchte den Klassenerhalt feiern, die Zweite einen großen Schritt dorthin machen.

Alle News

Schwarze Serie

Die Erste möchte in der englischen Woche ihre lange Niederlagenserie beenden.